Grosse Klette ist gut für die Leber zu entgiften

Die Grosse Klette ist ein sehr gutes Heilkraut, das viele positive Wirkungen auf die Gesundheit des Körpers hat. Die Klette hat eine entgiftende und blutreinigende Wirkung. Daher ist sie in der Phytotherapie vor allem gegen Gallen,- Blasen-, Gicht-, Diabetes-, Rheuma und Leberleiden sehr zu empfehlen. Ebenso kann die Klettenwurzel dabei helfen, gewisse Schwermetalle aus dem Körper auszuscheiden.

Wenn man die entgiftende Wirkung der Klette eher trinken möchte, kann dieses auch in Form eines Tees zubereiten. Dazu werden etwa 2 Esslöffel von der zerkleinerten Wurzel in ein 0,5 Liter kaltes Wasser hineingegeben. Diesen lässt man über Nacht ziehen. Der Tee kann dabei warm oder kalt etwa zwei bis dreimal pro Tag getrunken werden. Ebenso kann dieser auch äußerlich für das Waschen bei Hautproblemen genutzt werden. Ebenso ist die Grosse Klette auch Bestandteil von Leberschutz-Medikamenten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

9 × = 36