Verbenentee



Der Verbenentee wir auch Zitronenverbene aufgrund seines Geschmacks genannt. Er ist als Schwester des Eisenkrautes bekannt und ist wegen seinen wertvollen Inhaltsstoffen sehr beliebt.

Der Verbenentee ist ein Alleskönner bei den Tees. Er hilft bei Schwindel, Magenkrämpfen, Schlafstörungen, Muskelschmerzen, Akne, Verstopfungen, Bindegewebeschwäche, Depressionen, Katarrhe und Bronchitis. Nur schwangere Frauen sollten vorsichtig sein mit dem Verbenentee, da er frühzeitige Wehen einleiten kann, ansonsten ist er leicht verträglich.

 

 

Der Tee aus Südamerika hat fast keine Nebenwirkungen, sollte bei Medikamenteneinnahme jedoch nur unter der Absprache mit dem behandelnden Arzt eingenommen werden. Er hat eine beruhigende Wirkung und dämmt aufgrund seiner Wirkstoffe auch effektiv Reizhusten.

 

Bildrechte Artikelbild: „Eisenkraut“ (CC BY 2.0) by CocoChantre

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright goodme.de 2018
Shale theme by Siteturner