Der komplette Leitfaden für Keto Supplements – alles, was Sie wissen müssen

Die ketogene Diät bietet viele gesundheitliche Vorteile für diejenigen, die sich an sie halten. Wenn Sie jedoch die Kohlenhydrate auf eine ziemlich restriktive Art und Weise einschränken, sind Sie möglicherweise nicht in der Lage, Ihren Körper mit einem angemessenen Gehalt an verschiedenen Nährstoffen zu versorgen. Wenn Sie auf der Suche nach Informationen über Keto-Ergänzungen sind, die Ihnen helfen, auf Ihre Gesundheit zu achten, sollten Sie unbedingt unseren Artikel lesen.

Die wichtigsten Nahrungsergänzungsmittel für Menschen, die sich ketogen ernähren

Bei einer kohlenhydratarmen Ernährung kann es zu einem Mineralstoffmangel kommen, der sich in einem verschlechterten Wohlbefinden, Kopf- oder Muskelschmerzen oder Verdauungsproblemen äußert. Besonders schwere Symptome können zu Beginn einer ketogenen Ernährung auftreten und sich als Keto-Grippe äußern. Wenn Sie ihnen vorbeugen, die Keto-Anpassungsphase leichter überstehen und Ihren Körper schneller in die Ketose bringen wollen, helfen Ihnen Nahrungsergänzungsmittel dabei effektiv. Dies ist jedoch nicht der einzige Zeitpunkt, zu dem sie eingeführt werden sollten. Ihr Körper wird es Ihnen danken, wenn Sie sie regelmäßig zu sich nehmen, da sie seine Funktionsweise verbessern.

Elektrolyte

Zu Beginn einer ketogenen Diät beschleunigen die Nieren ihre Arbeit, und die Wasserreserven sind stark erschöpft. Infolgedessen gehen auch die Elektrolyte – Kalium, Magnesium und Natrium – verloren. In der Folge kann sich die Stimmung deutlich verschlechtern und es kann zu unangenehmen Beschwerden wie Kopfschmerzen und Müdigkeit kommen. Deshalb ist es wichtig, von Beginn der Umstellung auf dieses Ernährungsmodell an auf eine regelmäßige Zufuhr dieser Mineralstoffe zu achten und das Elektrolytgleichgewicht zu erhalten.

Sie beugen nicht nur der Keto-Grippe vor, sondern unterstützen auch Ihr Nerven-, Kreislauf- und Herz-Kreislauf-System. Sie helfen Ihnen, Müdigkeitsgefühle zu beseitigen, Ihren Körper zu rehydrieren und sich leichter von Ihrem Training zu erholen.

Exogene Ketone

Bei einer ketogenen Ernährung verbrennt Ihr Körper aktiv Fett und produziert Ketonkörper. Sie können die Wirkung jedoch durch die Zufuhr exogener Ketone, wie z. B. der Marke BeKeto, verstärken. Sie helfen Ihnen, den Zustand der Ketose schneller zu erreichen und aufrechtzuerhalten. Selbst wenn Sie einmal gegen Ihre Diätregeln verstoßen und sich selbst außer Gefecht setzen, helfen sie Ihnen, schneller wieder in die Ketose zu kommen.

Dies sind nicht die einzigen Vorteile von exogenen Ketonen. Wenn Sie Probleme mit der Konzentration, Hirnnebel oder dem Gedächtnis haben, können sie Ihnen effektiv helfen. Ein weiterer Vorteil ist, dass sie den Appetit dämpfen und das Sättigungsgefühl beeinflussen, was es Ihnen erleichtert, Ihr Gewicht zu reduzieren. Außerdem sorgen sie für ein hohes Maß an Energie und während des Trainings für eine bessere Leistung und eine schnellere Erholung. https://beketo.de/produktkategorie/keto-erganzung/exogene-ketone/

MCT-Öl

Sie gehört zur Gruppe der mittelkettigen Fettsäuren und zu ihren größten Vorteilen gehört, dass sie keine negativen Auswirkungen auf den Cholesterinspiegel hat. Sie werden auch erfreut sein zu erfahren, dass Sie bereits wenige Augenblicke nach der Einnahme von ihrer Wirkung profitieren können! Dies ist der Art und Weise zu verdanken, wie es verdaut wird, so dass es direkt in die Leber gelangt.

MCT-Öl wird Ihren Stoffwechsel und Ihre Gewichtsabnahme effektiv beschleunigen. Darüber hinaus unterstützt es die Produktion von Ketonkörpern, gibt Ihnen Energie (probieren Sie unbedingt einen Kaffee dazu!), erhöht die Ausdauer und verlängert das Sättigungsgefühl.

Omega-3 fettsäuren

Sie sind wichtig für die Aufrechterhaltung des Gleichgewichts zwischen ihnen und den Omega-6-Säuren, die in der Ernährung oft viel häufiger vorkommen. Infolgedessen hemmen sie Entzündungsprozesse, unterstützen das Nervensystem und verringern das Risiko von Herzerkrankungen.

Vitamine

Ein Mangel an diesen Stoffen kann auch bei Menschen auftreten, die eine Keton-Diät machen. Bei dieser Diät werden die Kohlenhydrate, die reich an ihnen sind, ziemlich stark eingeschränkt. Achten Sie daher darauf, dass sie in Ihrer Ernährung nicht fehlen:

  • Vitamin C – ist besonders wichtig für das reibungslose Funktionieren des Immun-, Skelett- und Kreislaufsystems. Es hilft auch gegen Müdigkeit und unterstützt die Kollagenproduktion. Darüber hinaus wirkt Vitamin C als natürlicher Fettverbrenner. Wenn Sie also abnehmen wollen, darf es in Ihrer Ernährung nicht fehlen.
  • B-Vitamine – Sie brauchen sie für einen reibungslosen Stoffwechsel. Sie sind der Schlüssel zur Erhaltung der Gesundheit von Herz und Gehirn. Außerdem helfen sie, den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren, die Muskeln zu stärken und Gewicht zu verlieren. Sie helfen Ihnen, schneller in den Zustand der Ketose zu gelangen.
  • Vitamin D – wird von allen Menschen benötigt, unabhängig von ihrer Ernährung. Es sollte nicht vergessen werden, da es sich um das Immun- und Skelettsystem kümmert. Dank ihm werden andere Bestandteile wie Kalzium besser absorbiert. Interessanterweise haben viele Studien seine positive Wirkung bei der Prävention von Diabetes gezeigt.

Keto-Nahrungsergänzungsmittel – wie wählt man sie aus?

Wenn Sie den größten Nutzen für Ihre Gesundheit haben wollen, sollten Sie sich auf Nahrungsergänzungsmittel aus einer zuverlässigen Quelle verlassen. Wählen Sie einen Hersteller, der alles daran setzt, dass seine Produkte reine Inhaltsstoffe enthalten, von bester Qualität und garantiert sicher sind.

Es lohnt sich auch, über Ihre Ernährungsziele und die Funktionsweise der ketogenen Diät nachzudenken. Auf diese Weise kennen Sie die Bedürfnisse Ihres Körpers und können ihn mit allem versorgen, was er braucht.

Nahrungsergänzung bei einer ketogenen Diät – ein Weg, um gesund zu bleiben

Um die Vorteile der ketogenen Ernährung voll ausschöpfen zu können, ist es unerlässlich, wichtige Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen. Sie unterstützen Ihren gesamten Organismus und sorgen für sein reibungsloses Funktionieren. Zusammen mit ihnen werden Sie die möglichen Nebenwirkungen der Ketose, insbesondere Nährstoffmangel und Stimmungsschwankungen, vergessen. Befolgen Sie unsere Ratschläge und genießen Sie jeden Tag Gesundheit und Energie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

× 6 = 6