Menachinon

Vitamin K 2 oder Menachinon ist eine von drei Arten von Vitamin K, die beiden anderen Vitamin K ist 1 ( Phyllochinon ) und K 3 ( Menadion ). K 2 ist ein bakterielles Produkt und kommt üblicherweise in fermentierten Lebensmitteln oder tierischen Produkten vor.

Es gibt neun chemische Varianten von Vitamin K 2 , die durch die Anzahl der Isoprenyleinheiten in ihren Seitenketten bestimmt werden . Das in der menschlichen Ernährung am häufigsten vorkommende ist das kurzkettige MK-4 , das üblicherweise durch bakterielle Umwandlung von Vitamin K 1 hergestellt wird und häufig in tierischen Produkten vorkommt. Langkettige Menachinone umfassen MK-7, MK-8 und MK-9 und sind in fermentierten Nahrungsmitteln wie Natto vorherrschender . Langkettige Menachinone (MK-10 bis MK-13) werden von anaeroben Bakterien im Dickdarm produziert , aber sie werden nicht gut resorbiert und haben nur eine geringe biologische Funktion.

Wenn keine Isoprenylseitenketteneinheiten vorhanden sind, ist das verbleibende Molekül Vitamin K3 . Dieser kann nur synthetisch hergestellt werden und wird im Tierfutter verwendet . Es wurde früher Frühgeborenen verabreicht , wird aber wegen versehentlicher Toxizität in Form von hämolytischer Anämie und Gelbsucht nicht mehr für diesen Zweck verwendet

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei